Bio Mittelwände

 

Bio-Mittelwände ausschließlich aus unserer eigenen Imkerei.

 

Der westliche Lebensstil verbraucht mehr Bienenwachs, als die Bienen nachproduzieren können. Das führt dazu, dass reines Bienenwachs ein immer knapperer und somit teurerer Rohstoff wird. Bienenwachs wird zunehmend mit Stoffen wie Paraffin und Stearin gestreckt. Es gibt Untersuchungen, die zu dem Ergebnis kommen, dass 90% der in Europa verkauften Mittelwände mit anderen Stoffen "gepanscht" sind.

 

Das Wachs in der konventionellen Imkerei ist in der Regel in einem jahrzehntelangen Wachskreislauf gefangen. Über die Jahre können sich dort Pestizide und Varroazide im Wachs anreichern und werden dort dann konserviert. Wachs ist letztendlich ein Konservierungsstoff.

 

Leider gibt es bis heute in Deutschland oder der EU keinerlei gesetzliche Definition für Bienenwachs in Mittelwänden. Das führt dazu, dass mit dem Begriff "reines Bienenwachs" geworben werden darf, auch wenn sich anstatt Bienenwachs andere Stoffe in einer Mittelwand befinden. Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass sich in einem Großteil der Mittelwände andere Stoffe als Bienenwachs befinden.

 

In unserer Bioland Imkerei arbeiten wir mit einer offenen Wachsstrecke. Am Anfang steht dabei so genanntes Entdecklungswachs, auch Jungfernwachs genannt. Das ist ganz weißes, von Bienen gerade erst vor wenigen Tagen erzeugtes Neuwachs. Bei der Honigernte müssen wir die Honigzellen entdeckeln. Dazu wird das frische weiße Wachs bei uns mit einem Messer von der Honigwabe entfernt. Aus diesem Jungfernwachs machen wir Mittelwände. Diese Mittelwände werden in flache Streifen geschnitten und unter der Oberkante der Bruträhmchen angebracht. Dann bauen unsere Bienen dort die Waben komplett selbst als sogenannten Naturwabenbau. Der kleine Wachsstreifen dient ausschließlich dazu, die Richtung des Wachsbaus im Rähmchen vorzugeben. Die so entstehenden Naturwaben bestehen also auch aus von Bienen neu erschaffenem Wachs.

 

Das Wachs bleibt im Schnitt zwei Jahre im Bienenvolk, bevor es eingeschmolzen wird. Sicherheitshalber wird es entseucht und dann in der Mittelwandmanufaktur Bad Sooden Allendorf (www.Mittelwandmanufaktur.de / DE-HE-012-17675-B) unter unserer Kontrolle zu frischen Mittelwänden verarbeitet. Die Mittelwände gibt es ausschließlich in der Standard Zellgröße von 5,4 mm.

 

Unsere Bio Mittelwände sind zum Einsatz in der ökologischen Imkerei gemäß EG-Öko-Verordnung 834/2007 zugelassen. Es darf somit zum Beispiel auch von Biokreis, Naturland und EU-Bio Imkern verwendet werden.

 

Die Verpackungseinheit beinhaltet 2 Kg. Wachs ist ein Naturprodukt, daher kann die Farbe unterschiedlich ausfallen. Die Fotos dienen der Veranschaulichung.

 

Wir werden permanent durch die GfRs (DE-ÖKO-039) kontrolliert. 

 

BIO - REGIONAL - FAIR aus unserer eigenen Bioland Imkerei

 

Wenn Du mehr als eine Verpackungseinheit möchtest, kannst Du später in der Bestellübersicht die Anzahl beliebig verändern.

 

0,00 €

44,90 € / kg
  • 2 kg
  • leider ausverkauft